Stressmanagement

AUF PERSÖNLICHKEITSEBENE

Im Bereich der Persönlichkeitsebene geht es um Stressbewältigung. Stressreduzierung wird über instrumentales, mentales und regeneratives Stressmanagement  erreicht.

Im Workshop wird detailliert auf Stressoren, persönliche Stressverstärker und Stressreaktionen eingegangen. Als Ergebnis wird ein individuelles Stressmanagementprogramm ausgearbeitet.

Vorteile für die Teilnehmer:

  • mentale Gesundheitsprevention durch Einstellungsänderungenden
  • Aufbau von Stresskompetenz
  • Lösung von inneren Konflikten und Blockaden

Vorteile für das Unternehmen:

  • Steigerung der Leistungsfähikeit der Mitarbeiter
  • höhere Mitarbeiterzufriedenheit & Employer Branding
  • Prevention der psychischen Gefährdung gemäß dem Arbeitsschutzgesetz (psychische Belastungen bei der Arbeit)

Dauer des Workshops: 3 Tage

Teilnehmeranzahl: max. 8

Training anfragen

 

AUF TEAMEBENE

Damit Teams gut funktionieren, muss in jeder Teambildungsphase auf die Stresssituationen entsprechend reagiert werden. Die Teammitglieder müssen ihren persönlichen Stresspegel senken und dementsprechend den Teammitglieder kommunizieren können, was zur Verbesserung der Motivation und des Zusammenhalts führt.

Folgende Workshops sind zu empfehlen:

Gesamtpaket für Teams anfragen

 

AUF UNTERNEHMENSEBENE

Auf Unternehmensebene geht es um den installierten Prozess im Umgang mit psychischer Gefährdung (Verpflichtung des Arbeitgebers gemäß dem Arbeitschutzgesetz).  Ohne präventive Maßnahmen führt Stress zu psychosomatischen Diagnosen (Rückenbeschwerden, Herz-, Kreislaufprobleme, Magen-Darmprobleme) und psychischen Störungen (Angstattacken, Alkoholmissbrauch und Depressionen).

Trainingsangebot zum Thema „Stressmanagement“:

Meistens verbunden mit Consultingangebot:

Beratung zum Paket „Stressmanagement“ anfragen