Konfliktmanagement

AUF PERSÖNLICHKEITSEBENE

Auf Persönlichkeitsebene geht es in erster Linie um die intrapersonalen (inneren) Konflikte, zusätzlich aber auch um die zwischenmenschlichen und strukturellen. Bei inneren Konflikten befindet sich der psychische Zustand der Person nicht im Gleichgewicht. Nicht selten werden diese erst durch die aktive Arbeit mit dem Unbewusstem erkannt. Im Training werden Methoden gelernt, um mit inneren Konflikten umzugehen. Am 2. Tag werden die zwischenmenschlichen Konflikte näher betrachtet.

Vorteile für die Teilnehmer:

  • Stressprävention
  • Kommunikationskompetenz
  • Lösung von inneren Konflikten und Blockaden

Vorteile für das Unternehmen:

  • höhere Mitarbeiterzufriedenheit & Employer Branding
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Beitrag zur Unternehmensresilienz

Dauer des Workshops: 2 Tage

Teilnehmeranzahl: max. 8

Anfragen

 

AUF TEAMEBENE

Ohne Konflikte findet keine Teamentwicklung statt. Wenn eine Idee keinen Widerspruch findet, ist sie nicht selten zum Scheitern beurteilt. Damit diese Ideen von allen Mitgliedern getragen werden können, muss ein Team zuerst zu einem Team gebildet werden, in dem jeder seine Rolle gefunden hat. Konflikte haben viele positive Aspekte, sie zeigen z.B. in welcher Teambildungsphase sich das Team befindet, sie sind nützlich im Sinne des Risikomanagement des Projektes, sie fördern kreative Problemlösungen. Ohne Konflikte verläuft kein Changeprozess.

Im Training wird die Dynamik des Teams beobachtet, mögliche Konfliktfelder werden identifiziert und Methoden trainiert, um mit Konflikten konstruktiv umzugehen und Vorteile der Konflikte zu nutzen.

Inhalte folgender Workshops fließen zusätzlich in das Paket mit ein:

Dauer des Workshops: 3 Tage

Teilnehmeranzahl: max. 10

Paket “Konfliktmanagament fürs Team” anfordern

 

AUF UNTERNEHMENSEBENE

Auf Unternehmensebene geht es um die Installation eines Konfliktmanagementsystems (KMS) und die Implementierung eines Prozesses. Dazu fließen Aspekte der Kommunikationskultur des Unternehmens, des Diversity Managements und Stressmanagements mit ein. Es wird eine Struktur geschaffen, die die Konflikte “trägt” und in eine positive Richtung lenkt, bevor die Konflikte das Unternehmen tragen.

Trainingsangebot zum Thema „Konfliktmanagement“:

Meistens verbunden mit diesen Consultingangebot:

  • Stressmanagement
  • Changemanagement

Beratung zum Paket „Konfliktmanagement“ anfragen